Imperial Cleaning

Böhmisches Brauerei-Hotel mit Bierbad

Die Reise nach Tschechien sagte uns zu und mit dem Hotel waren wir rundum zufrieden. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit.


Wir sind begeistert, die Abstimmung der Zusatzleistungen, waren auf die Gruppe abgestimmt. Das Bierbad wie immer sehr gut und die Massage konnte nicht besser sein. Das kleine Schwimmbad war sauber und erholsam. Die Brauereiführung haben wir nicht noch einmal mitgemacht. Da wir seit in jedem Jahr in Tschechien waren, kennen wir fast jeden Winkel in der Gegend. Besonders zu empfehlen wäre der Naturlehrpfad in Klaska, ca. Dann das Kloster Tepla, ca.

Dann gibt es noch das Goethe-Museum im MB. Also, nicht zu schaffen in einer Woche. Es ist ein sehr ruhiges Hotel, wenn man sein Zimmer zur Hofseite hat. Uns hat die Reise sehr gut gefallen - wie immer bei Spar mit! Reisen war alles top. Die Inklusiv Leistungen waren perfekt und wurden auch - ohne dass man diese separat ansprechen musste - erfüllt. Die Zimmer waren schön und sauber. Wir hatten allesamt 3 Paare Zimmer zum Innenhof und damit eine ruhige Lage.

Vermisst haben wir eine Klimaanlage, da zu der Zeit als wir dort waren Ende Mai , tagsüber 30 Grad waren und somit die Zimmer schon recht warm wurden. Sehr gut ist auch die Parkmöglichkeit im Hotelinnenhof, in den man nur mit einer separaten Zugangskarte gelangt. Das im Hotel befindliche Hallenbad war tipptopp.

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Die Brauereiführung war ganz o. Besonders gut gefallen hat uns das Bierbad. Sowohl zum Bad selbst als auch danach im Ruheraum gab es jeweils ein Bier zum Trinken — hier fanden wir es sehr positiv, dass man auf die Wünsche Gäste einging.

So konnte man sich auch die alkoholfreie Variante geben lassen oder anstatt Bier auch ein Wasser. Was die Verpflegung betrifft, so hat uns das Essen im Restaurant Ve Skale deutlich besser geschmeckt und auch das Ambiente im Gewölbekeller hat schon was Besonderes. Etwas schade war, das es nur einen Auszug aus der eigentlichen Karte für die Halbpensionsgäste gab. Das kann man zwar nachvollziehen, da man sich ja an ein Preisniveau halten muss, aber die Auszugskarte war die ganze Zeit über die gleiche.

Die Anzahl der verschiedenen Hauptgerichte war o. Das Frühstück war in Ordnung und reichhaltig, es war für jeden Geschmack etwas dabei.

Was man natürlich auch noch lobend erwähnen muss, ist das Bier, das in dieser Brauerei gebraut wird. Wir haben uns durch die verschiedenen Sorten probiert und fanden alle sehr, sehr lecker. Wir können dieses Reisepaket nur wärmsten weiterempfehlen und würden jederzeit wieder hinfahren. Wir waren mit der Unterkunft Zimmerausstattung rundum zufrieden. Sehr gut an diesem Hotel ist der bewachte Parkplatz im Innenhof. Die beiden Gaststätten, die für das leibliche Wohl zuständig waren, sind auch besonders zu loben.

Die Grotten-Gaststätte ist schon eine richtige Augenweide. Die Brauereiführung wäre besser gewesen ohne tschechischen Akzent. Das Einzige was uns nicht so zugesagt hat, war das Frühstücksangebot. Da haben wir ein paar frische Brötchen und eventuell ein etwas weicheres Frühstücks Ei vermisst - aber wie gesagt, war dafür das Abendbrot 3 Gänge-Menü spitze!

Als Ausflugsziel können wir das Kloster Tepla empfehlen. Wir waren dieses Jahr bereits das zweite Mal in Chodovar. Das Hotel mit kleinem, schönen Bad ist sehr einladend. Die Zimmer sind sauber und ordentlich. Das Personal ist freundlich. Die beiden Restaurants sind mit ihrer Innengestaltung einladend und romantisch.

Das Bedienungspersonal ist qualifiziert und freundlich. Die angebotenen Gerichte - in ihrer Auswahl und Geschmack - waren hervorragend. Das Bier schmeckt ebenfalls sehr gut. Das Hotel mit seiner Anlage liegt zentral im Dreibädereck. Somit kann man auch Tagesausflüge nach Karlsbad, Franzensbad oder Marienbad durchführen. Man kann auch in der Anlage mit Minigolf, Sonnenbädern oder baden den Tag verbringen. Zusammengefasst haben uns beide Urlaube in Chodovar sehr gut gefallen.

Wir werden bestimmt noch einmal dort einige Tage verbringen und auch Weiterempfehlen. Unser Zimmer war schön, das Personal ist freundlich gewesen und die Verpflegung war vorzüglich. Das Original-Bierbad im historischen Keller vom Hotel gefiel uns.

Wir waren angenehm überrascht von dem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit dem Hotel und der Verpflegung sind wir zufrieden gewesen.

Das Bierbad kannten wir schon von einem früheren Aufenthalt und an der Führung durch die Familienbrauerei haben wir wieder teilgenommen, wobei uns die letzte Führung besser gefiel. Die Reise nach Tschechien sagte uns zu und mit dem Hotel waren wir rundum zufrieden.

An der Führung durch die Familienbrauerei haben wir teilgenommen und das Original-Bierbad ist ganz nach unserem Geschmack gewesen. Wir haben das Hotel bereits weiterempfohlen, denn es hat uns optimal gefallen. Das Original-Bierbad im historischen Keller des Hotels haben wir sogar noch einmal nachgebucht.

Wir waren nun bereits zum zweiten Mal im U Sladka weil es uns dort so gut gefallen hatte. Auch dieses Jahr hatten wir nichts auszusetzen, wir haben noch Bekannte mitgenommen, auch diese waren begeistert.

Die ganze Anlage des Hotels ist wunderschön, die traditionsreiche Brauerei direkt daneben und vor allem das Restaurant im historischen Felsenkeller sind eine Wucht. Die Lage ist optimal, mittendrin. Unser Zimmerwar tipptopp und das Essen fanden wir ganz nach unserem Geschmack. Wir fühlten uns rundum wohl, zumal die Saunalandschaft im Hotel wunderbar einladend und modern ist. Der Preis ist unübertrefflich günstig.

Unser Aufenthalt ist schön gewesen und wir haben uns den Kurort und die Kolonnaden angesehen. Das Hotel ist stilvoll eingerichtet und die Verpflegung war vorzüglich. Den schönen, relativ neu renovierten Wellness-Bereich haben wir ausgiebig genutzt und entspannende Teilmassagen erhalten.

Wir haben zwei herrliche Tage im Excelsior verbracht und wurden von den freundlichen Mitarbeitern verwöhnt. Den neu renovierten Spa-Bereich haben wir uns angesehen und befanden, dass es nett gemacht wurde. Die Teilmassage mit marokkanischem Rosenöl war entspannend. Was man für diesen Preis alles geboten bekommt, ist schon beachtlich. Mit dem gebuchten Gala Hotel Excelsior in Marienbad waren wir zufrieden.

Die Verpflegung war vorzüglich und das Personal freundlich. Das Romantik-Dinner bei Kerzenlicht im Restaurant haben wir erhalten und gefallen hat uns auch Teilmassage mit marrokanischem Rosenöl und das Perlbad.

Mit dem Gala Excelsior waren wir zufrieden. Unser Zimmer gefiel uns gut und das Personal war freundlich. Das Frühstückbuffet war vielfältig und abends gab es ein reichhaltiges Buffet mit böhmischen und internationalen Spezialitäten. Das Romantik-Dinner bei Kerzenlicht im Restaurant war vorzüglich. Die Massagen waren gut und wurden professionell durchgeführt.

Mit unseren zwei Tagen in Marienbad waren wir nur bedingt zufrieden. Die Sauna im Wellness Bereich funktionierte nicht und Anwendungen konnten wir keine hinzubuchen, da der Samstag ausgebucht war und am Sonntag keiner arbeitete.

Die Zimmerkarte funktionierte auch nicht, da der Speicherchip kaputt war - somit mussten wir immer vom dritten Stock an die Rezeption gehen. Wir waren mit unserem Zimmer im Excelsior zufrieden und wurden von den Mitarbeitern rundum verwöhnt. Es gab morgens und abends ein reichhaltiges Buffet. Wir hätten uns etwas mehr Gemüse und Salat gewünscht. Leider war der Wellness-Bereich geschlossen und wir nutzten das schöne Wetter um zu wandern. Mit dem Hotel Gala Excelsior in Marienbad waren wir zufrieden.

Unser gebuchtes Zimmer war sauber, das Frühstückbuffet war reichhaltig und das Personal war freundlich. Der Wellness Bereich hat uns gefallen und die zugesagten Extras haben wir auch erhalten und genutzt. Das Hotel Gala Excelsior ist wunderschön - vor allem mit dem Stuck an den Decken, welcher sich auch in den Zimmern findet.

Leider war das Hotel nicht weihnachtlich dekoriert und das Anfang Dezember. Es gab auch keine Parkmöglichkeit mit dem Auto vorm Hotel. Wegen eines Umbaus konnten wir die Sauna nicht nutzen, allerdings haben wir die zugesagte Massage erhalten. Die Verpflegung war vorzüglich und das Personal war freundlich. Wir waren mit unserem Urlaub rundum zufrieden.

Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer. Die Küche bot uns täglich abwechslungsreiche und frische Kost. Die Inklusiv Leistungen haben wir erhalten. Das Gala Hotel Excelsior in Marienbad ist uneingeschränkt weiter zu empfehlen.

Die Verpflegung war vorzüglich und das Personal war sehr freundlich. Die zugesagten Extras wurden vom Hotel sogar noch erweitert. Einfach klasse dieses Gefühl. Die Reise nach Marienbad war zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Das Gala Hotel Excelsior liegt ruhig im Zentrum des weltberühmten Kurorts und wir hatten ein schönes, gepflegtes Zimmer. Die Verpflegung war reichhaltig und das Personal war freundlich. Unsere zugesagten Extras haben wir erhalten und genutzt. Gerne verreisen wir wieder über Spar mit! Die Reise nach Marienbad war ein toller Urlaub.